Jasmin (Jasminum polyanthum)

Beschreibung: Der Jasmin gehört der Familie der Oleaceae an. Diese Gattung besteht aus über 200 kletternden, kriechenden oder auch aufrechten Sträuchern.

Diese Kletterpflanze ist sehr schnell wachsend. Sie hat dunkelgrüne und glänzende Blätter. Die weißen Sternblüten erscheinen im Spätwinter. Sie verströmen einen angenehmen starken Duft. Die Pflanze benötigt eine Stütze zum Halt.

Pflege: Der Jasmin benötigt für ein optimales Wachstum viel Licht, aber keine direkte Sonneneinstrahlung, kühle Temperaturen und einen luftigen Standort. Der Wurzelballen muss ständig feucht gehalten und ebenfalls regelmäßig gedüngt werden. Eine optimale Luftfeuchtigkeit wird durch regelmäßiges Besprühen der Pflanze gewährleistet. Empfindlich reagiert Jasmin auf heiße und trockene Luft.

Verwendung: Am besten gedeiht der Jasmin im Wintergarten.

Vermehrung: Eine Vermehrung erfolgt durch Stecklinge. Diese bewurzeln sehr schnell in einem warmen und feuchten Anzuchtkasten.