Schefflera (Heptapleurum arboricola = Schefflera a.)

Beschreibung: Die Schefflera gehört zur Familie der Araliaceae. Die Gattung besteht aus 200 Arten immergrüner, tropischer Bäume und Sträucher.

Schefflera arboricola

Autor: User Chrizz on sv.wikipedia.org

 

Die Schefflera ist schnell wachsend. Der Stamm ist verzweigt. Die Blätter sitzen an einem langen Stängel direkt am Stamm. Sie sind in schirmartig angeordnete Teilblätter untergliedert.

Soll die Schefflera zu einem niedrigen Busch wachsen, dann schneidet man die Pflanze im Frühjahr kräftig zurück.

Pflege: Die Schefflera benötigt viel Licht, mäßige Wärme und Feuchtigkeit, sowie reine Luft. Dabei aber keine direkte Sonneneinstrahlung.

Junge Pflanzen müssen jährlich umgetopft werden. Man kann das Wachstum der Schefflera beeinflussen, indem die Pflanze nicht mehr umgetopft wird, wenn sie einen 25 cm Topf ausfüllt und sie regelmäßig gedüngt wird. Durch diese Maßnahme wird das Wachstum verlangsamt.

Verwendung: Die imposante Pflanze sollte allein gestellt werden.

Vermehrung: Eine Vermehrung erfolgt durch Samen. Die Aussaat sollte im Frühjahr bei einer Temperatur zwischen 21 und 24 °C erfolgen. Ebenfalls ist eine Vermehrung mit Stecklingen aus dem Stamm möglich.